Am Nachmittag Unfall mit Reh

#Sommerfeld –                                   

 

Ein 66-jähriger Ford Fahrer befuhr gestern Nachmittag, gegen 17:35 Uhr die L191 von Sommerfeld in Fahrtrichtung Hohenbruch. Plötzlich wechselte ein Rehwild von rechts nach links die Fahrbahn. Er bremste, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern Das Rehwild verendete vor Ort. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Am Fahrzeug entstand im Frontbereich ein Schaden von ca. 3.000 Euro, blieb aber weiterhin fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: