Werbeanzeigen

Am Stauende aufgefahren

BAB 10 bei Niederlehme: Der Polizei wurde am Dienstag um 09:00 Uhr ein Auffahrunfall auf dem südlichen Berliner Ring gemeldet. Zwischen Niederlehme und Königs Wusterhausen war ein Kleintransporter am Stauende auf einen MAN-LKW geprallt. Die Insassen blieben unverletzt und trotz eines geschätzten Gesamtschadens von etwa 4.000 Euro blieben die Autos fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: