Amtsanmaßung

#Potsdam, Schlaatz, Binsenhof – 

Freitag, 09.10.2020, 13:20 Uhr – 

Eine ältere und sehr aufmerksame Dame wurde durch einen vorgeblichen Polizeibeamten fernmündlich kontaktiert und darüber in Kenntnis gesetzt, dass ihr Enkel einen Verkehrsunfall verursacht habe und deshalb ins Gefängnis kommen wird. Um dies zu verhindern, solle die Angerufene 10.000,00 € an die Beamten übergeben.

Die ältere Dame jedoch ließ sich nicht beirren und meldete den Vorgang sogleich der Polizei. Diese nahm dann Anzeigen wegen Amtsanmaßung und versuchten Betruges auf. Die Kriminalpolizei stellt hierzu weitere Ermittlungen an.

%d Bloggern gefällt das: