Angeblicher Polizist am Telefon

#Brüssow – 

Am Vormittag des 03.05.2021 erhielt eine Rentnerin einen ominösen Anruf. Vom anderen Ende der Leitung meldete sich ein angeblicher Polizist, der vorgab, gerade den Sohn der Seniorin zu verhören. Jetzt bräuchte er zum Abgleich die genauen Personalien des Sohnes. Das kam der Frau richtigerweise merkwürdig vor und sie wollte erst einmal selbst mit der Polizei Kontakt aufnehmen. Das sagte sie dem Anrufer auch auf den Kopf zu, worauf dieser ganz schnell das Gespräch beendete.

Mit der Angabe der Personalien wäre wenig später ganz sicher ein erneuter Anruf erfolgt. Dann hätte sich ebenjener „Sohn“ namentlich gemeldet und ganz plötzlich dringenden Geldbedarf angemeldet… Die Frau hat also alles richtig gemacht, zumal sie tatsächlich umgehend die echte Polizei informierte.

%d Bloggern gefällt das: