#Angermünde – Beim Abbiegen links überholt

Der Fahrer eines Motorrades KTM fuhr auf der Schwedter Straße. Er kam aus Richtung Dobberzin. Vor ihm bog ein PKW Renault nach links ab, um auf die B2 zu fahren. Der KTM-Fahrer befand sich im Kreuzungsbereich im Überholvorgang und fuhr dem PKW dann in die Seite. Dabei stürzte der Motorradfahrer mit seinem Sozius. Die beiden 16-Jährigen wurden im in das Unfallkrankenhaus Berlin geflogen. Der PKW- Fahrer blieb unverletzt, sein Fahrzeug jedoch musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt geschätzte 5.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: