#Angermünde – Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am frühen Morgen des 10.11.2020 besahen sich Polizisten einen jungen Mann einmal etwas näher, der ihnen im Hohen Steinweg aufgefallen war. In seinem Rucksack fanden sich mutmaßliche Drogen sowie Equipment zum Konsum von Betäubungsmitteln. Der 18-Jährige musste alles herausgeben und erhielt eine Anzeige.

%d Bloggern gefällt das: