Angetrunkener PKW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Frankfurt (Oder) – 

Bei einer Verkehrskontrolle am 13.02.2020, gegen 22:40 Uhr, hielten Polizeibeamte einen BMW in der Markendorfer Straße an. Da ihnen aus dem Fahrzeuginnenraum Alkoholgeruch entgegenstieg, führten sie einen Atemalkoholtest bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer durch. Der ergab einen Wert von 1,00 Promille in seiner Atemluft. Die Fahrt war für den Mann damit beendet. Er musste die Beamten mit auf das Revier begleiten. Eine dort durchgeführte Messung ergab dann einen Wert von 0,90 Promille. Der 33-Jährige erhielt eine Ordnungswidrigkeiten- und eine Strafanzeige.

%d Bloggern gefällt das: