Angetrunkener Pkw-Fahrer überschlägt sich

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Klingenbergstraße – 

Freitag, 09. Oktober 2020, 11:30 Uhr – 

Am späten Freitagvormittag verlor ein 50-jähriger die Kontrolle über sein VW-Caddy, kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Polo und prallte in weiterer Folge gegen den Bordstein des Gehweges, letztlich dazu führte, dass sich der Caddy überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Außerdem wurde ein am Straßenrand abgeparkter Golf ebenfalls durch den Unfall beschädigt. Sowohl der Caddy-Fahrer, als auch eine 15-jährige Beifahrerin des Polos wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mussten später in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Klingenbergstraße musste für den Zeitraum der Rettungs- und Bergemaßnahmen voll gesperrt werden. Während der Unfallaufnahme verdichteten sich die Hinweise, dass der Fahrer zuvor alkoholische Getränke konsumiert haben könnte. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,48 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Beide Fahrzeuge waren nicht weiter fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf über 20.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: