Angler löst Großeinsatz aus

 Wehr bei Krewelin –

 An einem Wehr zwischen Höpen und Krewelin lösten zurückgelassene persönliche Gegenstände in den Sonntagabendstunden ein Großeinsatz der Polizei aus. Ein besorgter Radfahrer informierte die Polizei über mehrere Angeln und einen Rucksack, welche schon seit dem Vortag an dem Ort liegen sollen. Bei der Durchsuchung des Rucksackes konnte ein Anglerausweiß aufgefunden werden. Da eine Hilflosigkeit  des Anglers nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Suchmaßnahmen nach der Person eingeleitet. So erfolgte die Absuche des Gewässers an Land und aus der Luft mittels eines Polizeihubschraubers. Gleichzeitig wurde durch die Berliner Polizei die Anschrift des Anglers geprüft. Dort konnte dieser wohlbehalten angetroffen werden. Der 73-Jährige gab an, am Vortag vor dem Gewitter geflüchtet zu sein und deshalb alles zurück gelassen zu haben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: