Angriff auf offener Straße

#Hennigsdorf – Gestern Abend gegen 23.20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung in der Kirchstraße zwischen einem 32-jährigen Mann aus dem Tschad und einem 40-jährigen Hennigsdorfer. Der zunächst verbale Streit endete in einem körperlichen Übergriff, woraufhin der Hennigsdorfer zu Boden ging und durch den anderen offenbar am Boden liegend getreten wurde. Der 40-Jährige verlor dabei sein Handy, welches der Mann aus dem Tschad nahm und wegrannte. Polizeibeamte stellten den Mann und durchsuchten ihn. Das Diebesgut trug er bei sich. Der 21-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu verhindern. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, weil dieser offenbar vor dem Übergriff Alkohol getrunken hatte. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Raub.

%d Bloggern gefällt das: