Angriff auf Polizeibeamte nach Graffiti

#Potsdam, Babelsberg Nord, Rudolf-Breitscheid-Straße – 

Samstag, 24.10.2020, 02:29 Uhr – 

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde von einem aufmerksamen Zeugen mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche Hauswände besprühen. Im Rahmen der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen wurde eine jugendliche Personengruppe kontrolliert. Mehrere Personen der Gruppe traten aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten auf und kamen deren Aufforderungen nicht nach, sodass das Reizstoffsprühgerät durch einen Beamten eingesetzt wurde. Der 19-jährige und 24-jährige Tatverdächtige wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Beamten blieben unverletzt. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: