Werbeanzeigen

Angriff auf ZDF-Kamerateam – Zeugen gesucht

#Berlin – Am Nachmittag des 1. Mai 2020 griffen Maskierte ein Kamerateam des Fernsehsenders ZDF in Mitte an. Gegen 16.20 Uhr befand sich ein siebenköpfiges Team nebst begleitender Sicherheitsangestellter, welches für die „Heute Show“ des Fernsehersenders im Stadtgebiet tätig war, in der Rochstraße 14, auf dem Vorplatz der dortigen Filiale der Supermarktkette Kaufland und legte dort eine Pause ein. Hierbei wurde es plötzlich von bis zu 25 Personen angegriffen. In Kleingruppen traten und schlugen die Angreifer auf die sieben Mitglieder des Teams ein, unter anderem auch mit Metallstangen. Ein 50-Jähriger wurde bis zur Bewusstlosigkeit getreten. Eine 41-Jährige, ein 35-Jähriger und ein 59-Jähriger des Teams erlitten ebenfalls Verletzungen und kamen zu ambulanten Behandlungen in ein Krankenhaus. Drei ebenfalls dazugehörige Männer, 21, 31 und 38 Jahre alt, blieben unverletzt. Die Angreifer waren allesamt dunkel oder schwarz gekleidet und vermummt, entledigten sich aber nach dem Angriff offenbar noch während der Flucht teilweise ihrer Bekleidung oder wechselten diese. Die Ermittler des Polizeilichen Staatsschutzes haben nun folgende Fragen:

  • Wer hat am 1. Mai 2020 die oben beschriebene Tat in der Rochstraße beobachten

können?

  • Wer konnte beobachten, in welche Richtung sich die Personen im Anschluss entfernten?
  • Wer besitzt Foto- oder Videoaufnahmen, die das Geschehen, die Flucht oder die

beteiligten Personen erkennen lassen?

  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zum vorliegenden Fall geben?

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt 523 am Bayernring 44 in 12101 Berlin-Tempelhof unter den Rufnummern (030) 4664-952326 und 4664-952331 (innerhalb der Bürodienstzeiten) sowie 4664-909909 (außerhalb der Bürodienstzeiten) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: