Ankunft weiterer afghanischer Ortskräfte in Berlin erwartet – konkrete Vorbereitungen für Unterbringung laufen

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Der Bund hat die Aufnahme weiterer afghanischer Ortskräfte und ihrer Familien in Berlin angefragt. Das Land Berlin wird ein Verteilstandort sein. Die Ankommenden sollen in Berlin registriert und vorerst hier untergebracht werden, bevor sie später auf andere Bundesländer verteilt werden.

Zur Unterbringung der Menschen aus Afghanistan wird durch das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) derzeit eine bereits leergezogene Unterkunft wieder aktiviert.

%d Bloggern gefällt das: