Anonyme Bombendrohung trifft Sparkasse in Herzberg und Bad Lauterberg – Absuchen negativ

#Göttingen (ots)

Herzberg, Hauptstraße und Am Sportplatz

Bad Lauterberg, Sebastian-Kneipp-Promenade Donnerstag, 27. Mai 2021, 10.45 Uhr bis 17.00 Uhr

HERZBERG/BAD LAUTERBERG (jk) – Eine anonyme Bombendrohung hat am Donnerstagvormittag (27.05.21) in Herzberg und Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen) einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Die von einem unbekannten Anrufer ausgesprochene Drohung richtete sich gegen Standorte der Sparkasse. In der Folge wurden drei Filialen und ein weiteres Gebäude von der Polizei evakuiert und anschließend nach und nach mit Spezialhunden abgesucht. Verdächtige Gegenstände wurden nicht gefunden. Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen waren die Bereiche rund um die betroffenen Liegenschaften abgesperrt. Gegen 17.00 Uhr konnte komplett Entwarnung gegeben werden.

Die Polizei Osterode hat ein Ermittlungsverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: