Audi unter Vorhalt eines Messers geraubt

#Grevenbroich-Wevelinghoven (ots)

Am Mittwochmittag (31.07.) kam es, gegen 12:40 Uhr, auf einem Parkplatz eines Discounters am „Marktplatz“ zu einem Raubüberfall. Die 60-jährige Geschädigte schilderte später gegenüber der Polizei, dass ein Unbekannter unter Vorhalt eines Messers ihren Wagen entwendet habe. Es handelt sich um einen schwarzen Audi (Modell A3) mit dem amtlichen Kennzeichen GV-AF 745. Die Polizei leitete direkt umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, diese verliefen jedoch bislang ohne Erfolg.

Das Raubopfer beschrieb den männlichen Täter wie folgt: circa 40 bis 50 Jahre alt, um die 170 Zentimeter groß, auffallend runder und erröteter Kopf, etwa 80 bis 85 Kilogramm schwer, kräftige Statur und leichter Bauchansatz. Der Unbekannte spricht akzentfreies Deutsch. Er trug zum Tatzeitpunkt eine hellgraue Latzhose, ein rosafarbenes T-Shirt und möglicherweise einen kleinen Stecker im linken Ohr.

Zeugen, die die Tat beziehungsweise den Verdächtigen beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Pkw machen können, werden dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Neuss zu melden (Telefonnummer 02131 300-0).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: