Werbeanzeigen

Auf eisglatter Fahrbahn kollidiert

BAB 13 bei Schwarzheide: Die Polizei wurde am Montag kurz vor 23:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich zwischen den Anschlussstellen Schwarzheide und Ruhland in Fahrtrichtung Dresden ereignet hatte. Auf eisglatter Fahrbahn waren ein PKW MERCEDES und ein MERCEDES-Kleinbus zusammengestoßen, was einen Sachschaden von insgesamt rund 9.000 Euro zur Folge hatte. Darüber hinaus wurden mehrere Pfosten der Schutzplanken abgerissen. Die Insassen blieben unverletzt, aber beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Da die
A 13 zur Absicherung der Unfallstelle zeitweilig gesperrt werden musste, kam es bis etwa 00:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: