Auf Handzeichen vertraut

#Neuruppin – Nachdem sie wegen stockenden Verkehrs von einem vorfahrtsberechtigten Autofahrer ein Zeichen bekommen hatte, ist eine 35-jährige Hyundai-Fahrerin am Dienstag gegen 13.45 Uhr von der Franz-Künstler-Straße nach links in die Karl-Marx-Straße abgebogen. Dabei beachtete sie offenbar nicht die Vorfahrt eines Linienbusses auf einer weiteren Fahrspur und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde sie so verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: