Auf LKW aufgefahren

BAB10/Paaren im Glien – Offenbar ungebremst ist heute gegen 09:00 Uhr ein PKW Ford auf der Bundesautobahn 10 zwischen der Anschlussstelle Falkensee und dem Dreieck Havelland auf einen Lastwagen aufgefahren. Dabei verkeilte sich das Fahrzeug unter dem Unterfahrschutz des Lastwagens und musste mit schwerer Bergungstechnik herausgezogen werden. Der 31-jährige Fahrer aus dem Landkreis Havelland verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ein DrugWipe-Test verlief positiv auf Cannabis. Der Lastwagen der Marke Mercedes-Benz konnte seine Fahrt nach Anbau einer Ersatzlichtleiste fortsetzen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: