Auf Masche reingefallen

#Neuruppin – 


Auf eine Betrugsmasche fiel Mitte Oktober eine 52-Jährige rein und überweis bereitwillig eine vierstellige Summe. Ihre vermeintliche Tochter kontaktierte die Neuruppinerin am 16.10. und schilderte, dass sie ihr Mobiltelefon verloren hätte und nun ihr altes Gerät nutzen würde. Mit diesem Handy hätte sie jedoch keinen Zugriff auf ihr Online-Banking und bat darum, eine Rechnung zu begleichen. Der Bitte kam die 52-Jährige nach und überweis das Geld. Im Nachgang hatte sie Kontakt zu ihrer leiblichen Tochter, woraufhin der Betrug aufflog. Erst jetzt erstattete sie eine Anzeige bei der Polizei.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: