Auf Motorhaube gestürzt

#Oberkrämer – Gestern gegen 14.30 Uhr befuhr eine 16-jährige Radfahrerin im Ortsteil Marwitz den Gehweg in der Lindenstraße. Zeitgleich fuhr ein 37-jähriger Skoda-Fahrer aus einer Grundstückseinfahrt und bemerkte offenbar die herannahende Radfahrerin nicht. Der 16-jährigen Oberhavelerin gelang es aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit scheinbar nicht mehr den Bremsvorgang einzuleiten, sodass sie auf die Motorhaube des Pkw stürzte. Infolge dessen wurde die 16-jährige verletzt, lehnte jedoch einen Rettungswagen ab. Der Pkw-Fahrer und die Radfahrerin einigten sich zunächst über das Geschehene und tauschten Personalien aus. Im weiteren Verlauf nahm die 16-Jährige Kontakt zu ihrer Mutter auf, die anschließend die Polizei verständigte und die Unfallaufnahme veranlasste. Das Fahrrad der 16-Jährigen war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

%d Bloggern gefällt das: