Auf Musikbox gezielt

#Zehdenick – Kinder hörten gestern gegen 12.40 Uhr auf dem Platz vor dem Alten Postamt aus einer mobilen Lautsprecherbox laute Musik. Ein 35-jähriger Oberhaveler fühlte sich dadurch offenbar gestört und schoss mit einem Luftgewehr auf die Box. Allerdings verfehlte er diese und traf ein elfjähriges Kind, dass dadurch leicht verletzt wurde. Es musste ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten den Mann ermitteln und aufsuchen. Das Luftdruckgewehr einschließlich Munition stellten sie sicher. Zudem nahmen die Beamten eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf und führten mit dem 35-Jährigen eine sogenannte Gefährderansprache durch.

%d Bloggern gefällt das: