Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

BAB 115, AD Nuthetal in Richtung BAB 10 Fahrtrichtung Leipzig – 

Samstag, 13.03.2021, 14:45 Uhr – 

Mit einem Kran musste am Samstag ein PKW geborgen werden, der zuvor auf regennasser Fahrbahn von der Autobahn abgekommen und in den Straßengraben geraten war. Der 46-jährige Fahrer war offenbar mit unangepasster Geschwindigkeit gefahren, als er in der Überfahrt von der BAB 115 zur BAB 10 in Richtung Leipzig die Kontrolle über den Mercedes verlor. Das Auto geriet ins Schleudern, prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und kam anschließend nach rechts von der Autobahn ab. Der Fahrer überstand den Unfall ohne Verletzungen. Am Auto entstand jedoch ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: