Auf Sturmtief „Dorchen“ folgte heute „Emmelinde“

#Oberhausen (ots)

 

Feuerwehr zieht nach guter Vorbereitung positives Fazit

Nachdem das Sturmtief „Dorchen“ am Donnerstag nur geringe Schäden im Stadtgebiet verursachte – 14 Einsätze wurden durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr abgearbeitet – sorgte „Emmelinde“ diesmal für keinen Einsatz im Stadtgebiet. Der DWD hatte für den Freitagmittag bis in den frühen Abend orkanartige Böen mit Starkregen vorausgesagt, jedoch blieb das Unwettertief glücklicherweise aus. Aufgrund der Vorwarnung durch den Wetterdienst wurden umfangreiche Vorbereitungen auf eventuelle Geschehnisse getroffen. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte tatkräftig die Einheiten der Berufsfeuerwehr.

Fazit der Feuerwehr Oberhausen: An beiden Tagen kamen keine Personen zu Schaden sowie blieben größere Sachschäden aus.

%d Bloggern gefällt das: