Auf voll besetztes Familien-Auto aufgefahren und dann geflüchtet

#Wachow, Ernst-Thälmann-Straße (L91) – 

Mittwoch, 30.06.2021, 12:50 Uhr – 

Eine bislang unbekannte Autofahrerin ist am Mittwochmittag auf ein anderes Auto aufgefahren und dann geflüchtet. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte die 34-jährige Fahrerin eines Toyota zuvor verkehrsbedingt in der Ernst-Thälmann-Straße halten müssen. Ein nachfolgender PKW – nach Angaben der Frau ein grauer VW-Bus – sei dann auf das Auto aufgefahren. Daraufhin soll die bislang unbekannte Fahrerin des VW-Busses kurz zurückgesetzt und den Toyota schließlich überholt haben. Sie sei schließlich in Richtung Gohlitz weggefahren. Durch den Aufprall wurde die 34-jährige Toyota-Fahrerin sowie drei mitfahrende Kinder im Alter zwischen 4 und 16 Jahren leicht verletzt. Sie wurden durch Rettungskräfte ambulant am Unfallort behandelt und anschließend nach Hause entlassen. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf und leitete weitere Ermittlungen u.a. zur Identität der geflüchteten Fahrerin ein.

%d Bloggern gefällt das: