Werbeanzeigen

Auffällig verhalten

#Fürstenwalde – Wer Verbotenes tut, sollte nicht noch wissentlich auffallen. Am Freitagabend, kurz vor 23:00 Uhr, sollte ein 24-jähriger Radfahrer einer Kontrolle unterzogen werden, weil er während der Fahrt mit dem Handy telefonierte. Beim Anhalten
wirke er sehr unsicher, alkoholtypischer Geruch wurde durch die Beamten wahrgenommen. Bei der Personalienfeststellung wurde desweiteren eine im Rucksack mitgeführte Schreckschusswaffe aufgefunden und auf der Dienstelle, bei der Durchführung
der notwendig gewordenen Blutprobe, wurde bekannt, dass der Beschuldigte außerdem weitere berauschende Mittel konsumiert hatte. So wurden aus der ursprünglich
festgestellten Ordnungswidrigkeit Strafanzeigen wegen des Fahrens unter berauschenden Mitteln sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetzt. Die Schreckschusswaffe wurde sichergestellt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: