Auffällige Fahrweise

#Neuruppin –

Ein Zeuge meldete der Polizei am 05.07. gegen 17.40 Uhr einen Pkw BMW, welcher in der Fehrbelliner Straße sehr auffällig fuhr. Beamte stellten das Fahrzeug und den 37-jährigen Neuruppiner hinter dem Steuer auf einem Parkplatz in der Trenckmannstraße fest. Beim Einparken verursachte der 37-Jährige einen Schaden an einem geparkten Pkw VW (Gesamtschaden zirka 2.500 Euro). Der Konsum von Alkohol oder Drogen konnte schnell ausgeschlossen werden. Da sich der gesundheitliche Zustand des Mannes während der polizeilichen Maßnahmen weiter verschlechterte, wurde ein Rettungswagen gerufen. Dieser brachte den 37-Jährigen, der offenbar gesundheitliche Probleme hatte, in ein Krankenhaus.

%d Bloggern gefällt das: