Auffälligkeiten begründen Drogenverdacht

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Magdeburger Straße – 

Tatzeit: Mittwoch, 11.12.2019, 17:15 Uhr – 

 

Polizeibeamte kontrollierten am frühen Mittwochabend einen 22-jährigen Fahrzeugführer, welcher mit seinem PKW die Magdeburger Straße befuhr. Im Zuge der Kontrollmaßnahmen ergaben sich für die Beamten hinreichen Anhaltspunkte, dass der PKW-Fahrer unter dem Einfluss von illegalen Betäubungsmitteln steht. Daraufhin untersagten sie ihm die Weiterfahrt. Anschließend wurde dem Betroffenen eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: