Auffahrunfall

#Liebenwalde – Als eine 45-jährige Deutsche gestern mit ihrem Pkw Daimler die Bundesstraße 167 aus Finowfurt kommend in Richtung Liebenwalde befuhr, stoppte sie ihr Fahrzeug, um nach dem Passieren des Gegenverkehrs nach links in einen Waldweg abzubiegen. Ein sich hinter ihr nähernder 64-jähriger Deutscher aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin bemerkte das offenbar zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter VW auf den Daimler auf. Dieser wurde dadurch auf ein angrenzendes Feld geschoben. Die Fahrerin und deren 15-jährige Mitfahrerin wurden leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: