Auffahrunfall

Schönwalde-Glien, Grünefeld, B273 – 

Dienstag, 01.06.2021, 16:35 Uhr – 

Der Fahrer eines PKW Skoda musste am Dienstagnachmittag auf der B273 verkehrsbedingt anhalten, weil ein vor ihm fahrendes Auto abbiegen wollte und dafür zunächst den Gegenverkehr passieren lassen musste. Der Fahrer eines LKW bemerkte die wartenden Fahrzeuge jedoch zu spät. Er bremste zwar noch, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Skoda nicht mehr verhindern. Der 61-jährige Fahrer des PKW wurde dabei leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 28-jährige LKW-Fahrer blieb unversehrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: