Auffahrunfall an Ampelkreuzung

#Falkensee, Rudolf-Breitscheid-Straße / Finkenkruger Straße – 

Dienstag, 06.10.2020, 11:40 Uhr – 

 

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagvormittag in Falkensee. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem PKW Mazda auf der Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Wilmsstraße. An der Einmündung zur Finkenkruger Straße fuhr er auf einen PKW VW auf, dessen 75-jähriger Fahrer an der roten Ampel gehalten hatte. Der VW-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen und wollte sich selbständig zum Arzt begeben. Der Mazda-Fahrer blieb unversehrt. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf. Auf rund 1.500 Euro beläuft sich der entstandene Sachschaden. Beide Autos blieben fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: