Auffahrunfall fordert einen Leichtverletzten

#Potsdam, Neu Fahrland, B2 – 

Donnerstag, 11.02.2021, 14:49 Uhr – 

Die Polizei wurde am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall nach Neu Fahrland gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 40-jährige Fahrer eines VW Golf auf der Straße „Am Wiesenrand“ in Richtung Groß Glienicke, als er bemerkte, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge plötzlich abbremsten. Er versuchte ebenfalls noch rechtzeitig anzuhalten, konnte jedoch eine Kollision mit einem vor ihm fahrenden Honda Jazz nicht mehr vermeiden. In Folge des Zusammenstoßes fuhr der 65-jährige Fahrer des Honda in den Gartenzaun eines angrenzenden Grundstückes und verletzte sich dabei leicht.

Rettungskräfte brachten den 65-Jährigen vorsorglich in ein Potsdamer Krankenhaus.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird derzeit auf 8.000,- Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: