Auffahrunfall mit drei Beteiligten

BAB 10 bei Niederlehme: Im Bereich der Autobahnbaustelle zwischen Königs Wusterhausen und Niederlehme ereignete sich am Dienstag gegen 17:15 Uhr ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein PKW FORD war so heftig auf einen MAZDA geprallt, dass dieser gegen einen VW geschoben wurde. Die Insassen blieben unverletzt und alle drei Autos trotz eines Gesamtschadens von rund 5.000 Euro fahrbereit. Die zeitweilige Sperrung der A 10 zur Absicherung der Unfallstelle konnte um 18:00 Uhr wieder aufgehoben werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: