Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

BAB 10 bei Niederlehme:       Rettungskräfte und Polizei wurden am Montag um 15:30 Uhr alarmiert, da sich zwischen dem Dreieck Spreeau und Niederlehme ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Ein VW-Transporter war mit solcher Wucht auf einen PKW TESLA aufgefahren, dass dieser auf einen LKW geschoben wurde. Eine 40-jährige Frau hatte dabei leichte Verletzungen erlitten, die sie bei Bedarf ambulant medizinisch versorgen lassen wird. Eine erste Bilanz der Sachschäden wurde mit rund 40.000 Euro angegeben. Gegen 17:00 Uhr wurden die zeitweiligen Sperrungen der A 10 zur Absicherung der Unfallstelle wieder aufgehoben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: