Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Kloster Zinna, Berliner Straße –

Dienstag, 01.06.2021, 14:26 Uhr – 

Ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten PKW hat sich am Dienstagnachmittag in Kloster Zinna ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen waren vier Fahrzeuge hintereinander auf der Berliner Straße unterwegs. Die beiden vordersten Wagen, ein VW und ein Skoda, mussten verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte eine 50-jährige Autofahrerin, die an dritter Stelle fuhr, offenbar zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Skoda auf. Der 72-jährige Fahrer eines Ford, der an vierter Position fuhr, erkannte die Situation offenbar ebenfalls zu spät und fuhr auf den Wagen der 50-Jährigen auf. Dadurch wurde deren Fahrzeug auf die anderen Autos aufgeschoben. Die 50-jährige Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Auto sowie der Ford waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 45.000,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: