Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen am Stauende

BAB 10 zwischen AS Genshagen und AS Rangsdorf in Richtung Frankfurt/Oder – 

Donnerstag, 20.05.2021, 16:55 Uhr – 

In einem Baustellenbereich kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Alle waren zuvor auf der linken von zwei verbliebenen Fahrspuren unterwegs. Der 35-jährige Fahrer eines PKW VW Polo übersah jedoch das Stauende und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr auf einen stehenden PKW Audi auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf einen PKW Skoda aufgeschoben, der wiederum auf einen PKW VW Golf prallte. Bei dem Unfall wurde die 49-jährige Fahrerin des Audis leicht verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Beteiligten blieben unversehrt. Der VW Polo und der Audi waren nicht mehr fahrbereit. Die Fahrer kümmerten sich selbst um die Bergung ihrer Autos. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.500 Euro geschätzt. Es wurde eine Anzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: