Aufgefahren

Wusterhausen/Dosse – Eine 60-jährige Frau aus dem Landkreis OPR befuhr gestern gegen 17.05 Uhr mit einem Pkw Citroen die Bundesstraße 5 in Richtung Bückwitz. Dabei bemerkte sie offenbar zu spät, dass ein vor ihr fahrender Pkw Peugeot langsamer wurde und fuhr auf diesen auf. Durch die Kollision wurde die 60-Jährige und die 70-jährige Peugeot-Fahrerin aus dem Havelland verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Vier im Citroen mitfahrende Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren blieben unverletzt. Die Bundesstraße musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Es entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: