Aufgefahren

Wittstock (Dosse) – Ein 21-jähriger deutscher Fahrer eines VW Crafter befuhr gestern gegen 15.55 Uhr die Pritzwalker Straße in Richtung Innenstadt. Dabei bemerkte er offenbar nicht rechtzeitig, dass ein vor ihm befindlicher Pkw BMW eines 42-jährigen deutschen Fahrers verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes auf diesen auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit, verletzt wurde niemand. Der 21-Jährige wurde verwarnt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Abends verspürte der 42-Jährige Nackenschmerzen und begab sich zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: