Aufgefahren

BAB12 – 

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die 30-jährige Fahrerin eines PKW Renault auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden LKW DAF auf. Bei dem Zusammenstoß erlitten die Fahrerin sowie ihre Beifahrerin schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des LKW überstand den Unfall unverletzt. Der Sachschaden wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben. Der Unfall ereignete sich am 27.11.2019, gegen 15:15 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Frankfurt (Oder/Mitte und der Grenze zu Polen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: