Aufgefahren

#Liebenwalde – Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden vorgestern gegen 14.35 Uhr auf der Bundesstraße 167 an der Kreuzung zum Bischofswerder Damm zwei Personen verletzt. Eine 42-jährige Berlinerin hatte mit einem Pkw VW verkehrsbedingt gehalten, da sie von der Bundesstraße nach links abbiegen wollte. Eine nachfolgende 53-jährige Oberhavelerin hielt mit einem Pkw Peugeot dahinter. Ein 66-jähriger Oberhaveler bemerkte das offenbar zu spät und fuhr mit einem Pkw VW auf den Peugeot auf und schob diesen auf den VW der Berlinerin. Der Mann und die 53-Jährige wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr aus Hammer/Kreuzbruch war im Einsatz. Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: