Aufgefahren

#Wittenberge – Mit einem Pkw Peugeot befuhr gestern um 16.30 Uhr eine 38-jährige Deutsche die Bundesstraße 189 von Wittenberge in Richtung Weisen. An der Kreuzung zur Lenzener Chaussee musste sie ihre Geschwindigkeit verkehrsbedingt verringern, was ein hinter ihr fahrender 63-jähriger deutscher Skoda-Fahrer offenbar zu spät bemerkte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß; Schadenshöhe ca. 2.000 Euro. Die 38-Jährige klagte während der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei über Nackenschmerzen und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Beide Pkw blieben fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: