Aufgefahren

BAB 24/Herzsprung – Ein 54-jähriger Sachse fuhr gestern gegen 15.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Herzsprung und der Raststätte Walsleben mit einem Pkw VW auf einen Sattelzug auf. Der Wagen kollidierte anschließend mit der rechten Schutzplanke. Der 54-Jährige und seine 59-jährige Beifahrerin verletzten sich und mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Insgesamt entstand ca. 20.000 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: