Aufgefahren

Groß Pankow – Am Abzweig Kuhbier an der Bundesstraße 189 hat der 47-jährige Fahrer eines VW Transporters am Montag gegen 18:15 Uhr offenbar zu spät bemerkt, dass der vor ihm befindliche Pkw Ford verkehrsbedingt bremsen musste und ist auf diesen aufgefahren. Dabei verletzten sich die beiden deutschen Fahrer leicht und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: