Aufgefahren

#Herzberg/Mark –          

Mit einem VW Transporter fuhr am Mittwoch gegen 15.30 Uhr ein 66-jähriger Ostprignitz-Ruppiner in Herzberg in der Friedensstraße auf einen vorrausfahrenden Opel-Kleintransporter auf, Schaden ca. 4.000 Euro. Darin befanden neben dem Fahrer sich Kinder, die jedoch nicht verletzt wurden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 66-Jährigen fest, ein erster Atemtest ergab 0,54 Promille. Der Mann musste sich einer Blutprobe unterziehen. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher.

%d Bloggern gefällt das: