Aufgefahren

Hohen Neuendorf – Eine 33-jährige deutsche Fahrerin eines Pkw Skoda befuhr gestern gegen 14.55 Uhr die Landesstraße 171 aus Hennigsdorf kommend in Fahrtrichtung Hohen Neuendorf. Dabei bemerkte sie offenbar aufgrund von Unaufmerksamkeit nicht den vor ihr verkehrsbedingt bremsenden Pkw Skoda eines 36-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Daraufhin wurde dieser Skoda auf einen Mercedes aufgeschoben. Alle drei Fahrer wurde verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die L 171 war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: