Werbeanzeigen

Aufgefahren

#Neuruppin – In der Puschkinstraße bemerkte eine 63-jährige Neuruppinerin heute gegen 06.40 Uhr offenbar zu spät, dass vor ihr ein Pkw Fiat verkehrsbedingt abbremsen musste. Die Frau fuhr mit ihrem Pkw VW auf den Ford auf. Durch den Zusammenstoß wurde dieser auf die Linksabbiegerspur gegen einen dort haltenden Pkw Opel geschoben. Die 63-Jährige, die 54-jährige Neuruppinerin im Ford und die 57-jährige Neuruppiner Beifahrerin im Opel wurden dabei verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kreuzung musste für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr war wegen auslaufenden Betriebsstoffen im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: