Aufgefahren

Groß Beuchow:         Polizei und Rettungskräfte wurden am Donnerstag gegen 14:30 Uhr in die Hauptstraße gerufen. Dort war es vermutlich nach einer Unaufmerksamkeit zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW SEAT und einem SKODA gekommen. Insgesamt wurden bei dem Crash drei Insassen verletzt und mussten sich in medizinische Behandlung begeben. Bei einem geschätzten Gesamtschaden von 30.000 Euro waren beide Autos nur noch ein Fall für den Abschleppdienst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: