Aufgefahren

BAB 24/Walsleben – In der Nähe der Raststätte Walsleben bemerkte ein 43-jähriger deutscher VW-Fahrer gestern gegen 11.30 Uhr offenbar zu spät, dass sich der Verkehr in Richtung Norden vor ihm staute. Der VW kollidierte mit einem Pkw Suzuki, der von einem 76-jährigen Deutschen gesteuert wurde. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: