Aufgefahren und verletzt

BAB 24/ Birkenwerder – Bei erhöhtem Verkehrsaufkommen musste eine 29-jährige Oberhavelerin gestern gegen 15.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck ihren Pkw VW verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte ein 80-jähriger Berliner zu spät und fuhr mit einem Pkw Mercedes auf den VW auf. Die 29-Jährige verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 5.000 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: