Aus dem Bus in den Knast

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wilhelmsdorfer Landstraße – 

Tatzeit: Donnerstag, 22.04.2021, 16:02 Uhr – 

 

Kontrolleure der Verkehrsbetriebe stellten Donnerstagnachmittag eine 30- Jährige ohne gültigen Fahrschein im Bus fest und riefen die Polizei. Bei der genaueren Überprüfung der Person kam dann heraus, dass die Brandenburgerin aufgrund eines bestehenden Haftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben ist. Da die Gesuchte das Geld zur Abwendung der Freiheitsstrafe nicht aufbringen konnte, wurde sie zur JVA Luckau – Duben gebracht, wo sie nun die nächste Zeit verbringen wird.

%d Bloggern gefällt das: