Aus dem Verkehr gezogen

#Randowtal – 

Am frühen Morgen des 08.02.2021 hielten Polizisten in der Ortslage Schmölln einen Audi A3 zu einer Kontrolle an. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug bereits im November vergangenen Jahres außer Betrieb gesetzt worden. Eine gültige Haftpflichtversicherung konnte der Fahrzeugführer auch nicht vorweisen. Zudem wies die Prüfplakette Fälschungsmerkmale auf. Der 40-Jährige musste den Wagen stehen lassen und wird sich nun wegen Fahrens ohne Haftpflichtversicherung sowie Urkundenfälschung verantworten müssen. Die Kennzeichentafeln sind sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: